Jeans-Waschungen, Looks und Stile - Übersicht & Definition

Jeansladen 24

Erfahre mehr über Deine Jeans!.

Genauso wie es viele verschiedene Jeans Schnitte gibt, gibt es auch ganz unterschiedliche Jeans-Waschungen. Die so entstandenen Jeans Arten und Jeans Looks listen wir hier auf. In den letzten Jahren sind besonders Used Looks im Kommen. Reichte es anfangs noch, wenn die Jeans Waschung gebrauchter Natur war, hat sich der Trend mittlerweile verschärft. Destroyed Jeans heißt die neue Jeans Art. Jeans mit Löchern, Schrammen oder sogar Jeans, die mit Schrotkugeln beschossen wurde (sogenannte Shotgun Denim, kein Witz!), erobern die Straßen dieser Welt. Oft wird dabei übersehen, dass die Herstellung dieser Waschungen und Jeans-Art meist nicht sehr umweltfreundlich sind. Ein Ausweg sind sogenannte Fair-Trade-Jeans, die auf viele Faktoren der nachhaltigen Jeansproduktion Wert legen. Alles in allem ist die Jeans der letzten Jahre vielfältiger geworden. Dutzende neue Waschungen entstehen nach wie vor. War es früher eine einfache Blue-Jeans, erobern nun auch bunte Jeans die Welt. Werfen Sie einen Blick in unsere Liste der verschiedenen Jeans Arten und Jeans Waschungen um die Vielfalt der Denimwelt zu erahnen.

 

Jeans-Waschungen und Arten

Definition

Authentic Spezielle Art des Used-Looks, bei der die Jeans sandgestrahlt und mit Bimsstein gewaschen wird.
Bleached Gebleichte Jeans (wie durch die Sonne). Erkennbar durch einen hellen Blauton.
Destroyed Destroyed Jeans können löchrig, zerfetzt sein und große Risse aufweisen. Das Ziel ist ein Look, als wäre die Jeans jahrelang getragen worden.
Dirty Dirty Jeans weisen meinst eine braune oder beige Färbung an, die an Scmutz erinnern soll.
Sand Washed Eine Sand Washed Jeans besitzt einen weichen Griff und wurde mit kleineren Bimssteinen gewaschen.
Stone Washed Durch das Waschen mit größeren Bimssteinen entsteht ein leichter Used Look.
Rinse Washed Sehr dunkle Jeans durch spezielle Waschung (nur Spülung).
Used Jeans Der Used-Look ist weit verbreitet bei Jeans und suggeriert, dass die Jeans bereits älter ist. Die Steigerung dazu stellt die Destroyed Jeans dar.
Vintage Der Vintage-Look bei Jeans wird erreicht, indem die Jeans sehr abgebürstet und ausgeblichen wird. Dadurch soll die Jeans alt und klassisch aussehen.
Dark Denim Dark Denim Jeans wurden nicht gebleicht und sind deswegen dunkel- statt hellblau.
Crusher Denim Crusherjeans weisen Struktureffekte auf, wie Falten an Knien oder Sitzfalten.
Acid Washed Eine Waschung für harte Kontrasten mit gechlorsten Bimmssteinen.
Bomber Jeans Eine Used-Jeans, die an speziellen Stellen aufgehellt wird, vorzugsweise an stark beanspruchten Stellen.
Crinkle Ein spezieller Knitter-Effekt, erzeugt durch die Nachbearbeitung mit Stärke.
Fancy Denim Aufnähen oder Bedrucken von auffälligen Elementen auf die Jeans.
Ice Washed Von hellblau in weiß wechselndes Aussehen der Jeans, Durch spezielle Waschung erreicht.
Ripped Denim Querschnitte in der Jeans, die für einen ausgefransten Look sorgen.
Shotgun Denim Denim Jeans, die mit Schrot beschossen wurde und so einen sehr zerissenen Look erzeugt.
Super Dark Stone Durch doppelte Farbwaschung extrem dunkle Indigoblaujeans.
OldBlue Umweltschonende Waschungsmethode, die einen Stone-Look mit Gelbstich erzeugt.

 

Bei Fragen & Anregungen zu Jeans-Waschungen verwenden Sie bitte das Kontaktformular!